C - online-Mitmachwörterbuch Wittgensteiner Platt

     online - Mitmachwörterbuch Wittgensteiner Platt
                         http://www.wittgensteiner-platt.de
                                              Hgg. von Dr. Peter Kickartz
Title
Direkt zum Seiteninhalt
Meine Website

Meine Website

CC campe - couraschiert

campe  -  
zelten
. engl. camp.

Campingoohänger  -  
Wohnwagen
.

Campingwaje  -  
Wohnwagen
.

cansele  -  
canceln
, rückgängig machen, absagen. "De Reese nu Rom homma gecanselt."  engl. cancel.

Canapee -  
Sofa
. frz. canapé

Chankse, Pl.: Chankse  (Wun) -
Chance
. Wun: "Su e Chankse kreisde net werrer." frz. chance

Chorakter
(Fdg)  -  
Charakter. Fdg: "Doas v'rle-id't mein Chorakter ned." frz. caractère.

Chor
(Fdg, Hem, Odf, Rkh, Rph) -  
Chor. - 1. Gruppe gemeinsam singender Menchen. 2. Teil einer Kirche. Fdg: "Em Chor vo d'r Kerche wonn d'r Aldor  onn d'r Ferschtestuhl."

Chorgesaank/ Chorgesaang (Fdg, Odf, Rkh, Rph) -  
Chorgesang.

Chräsdaag/Kräsdaag
(Alh, Bgh, Blb, Bkb, Bkf, Gkh, Hem, Rld, Wom,  Wun), Chreäsdoog (Ebr), Chreasdoog (Fdg, Odf, Gkh, Rph), Chräsdook (Gro) Chrästdaak (Mol), auch: Chresdaag (Wttgensteiner Ausdrücke) -  
Weihnachten.  Fdg: "Wann Chreasdoog on Ostern off en Doog falle." Wun: "De Känne kummen de Kräsdaag uff Besüch."
 
Chräsdaagesevangelium  
(Alh,Bgh, Blb, Bkb, Bkf, Gkh, Hem, Rld, Wom), Chreäsdoogsevangelium (Ebr), Chreas-doogsevangelium (Fdg, Odf, Rkh, Rph), Chräsdoksevangelien (Gro) -
Weihnachtsevangelium.

Chräsdaageslied
, Pl.: Chräsdaageslierer (Hem, Gkh, Wun) -
Weihnachtslied. "Mer hunn ins de Kerze oogesteckt un Chräsdageslierer gesunge.").

Chrästdaageswensche
(Mol)  -
Weihnachtswünsche
.

Chräsbööm/Chresbööm (Bfl. Bgh, Bkb, Gkh, Hem), Chreastbäme (Fdg), Chrestböm (Wittgensteiner Ausdsrücke) -  
Weihnachtsbaum. Bgh: "He hod se ned alle em Chräsböm." (Er hat sie nicht alle am Weihnachtsbaum. = Er hat seine Sinne nicht alle beieinander.) Bfl, Bkb: "Da Chresboem sted scho hennerm Haus."   
  
Chräskänd(che)
(Bgh,Gkh, Hem), Chrästkind(che) (Mol), Krästkänd, Pl.: Chrästkänner(Wun) auch: Chreskendche (Wittgensteiner Ausdrücke) -  
1. Christkind, 2. Weihnachtsgeschenk. Wun: "Ech hun noch e Krästkänd feer dech."

Chrest (Fdg)  -  
Christ.   

chrestlich (Fdg), christlich (Wun, allg.)  -  
christlich. Wun:"Die Känne sein em christlijje Gläwe erzoche worrn." Fdg: "Chrestlich gedäft."

Coleur  -  
Farbe. "E anner coleur krijje." (Eine andere Farbe bekommen. Wittgensteiner Ausdrücke)

Compjuder (Bkb)-
Computer.

Courage -
s. Kurasche.

Cousin -
s. Kussenk.
 
couraschiert  -  
s. kuraschiert
 
Zettelkasten
         Chance   Chånkse   fem.,   Pl. ~   Chance   So   eine Chance bekommst du nicht wieder.   Su e   Chånkse kreisde net weřřer.   frz.   chance, über das Vlat. zu lat. cadere = fallen  [DDUW]                    Chaussee   Schossi   fem.,   Pl. ~s   befestigte   und ausgebaute Straße   lauft   nicht auf die Straße!   Lääft   net uff de Schossi!     frz.   chaussée: befestigte und ausgebaute Landstraße  [DDUW]   Schosse:   Chaussee (S.36) [FiM] Schossi: breitere Straße [WAR]               Chaussee-baum   Schossibääm   mas.   Straßenbaum   Da   stehen nur noch an einer Seite Straßenbäume, seit sie die Straße breiter   gemacht haben.   Do   stehn nür noĝĝ å ääner Seiře Schossibääme, seit se die Schossi breřřer   gemååcht hunn.                       Chaussee-graben   Schossigråwe   mas.   Straßengraben   Die   sind mit dem Wagen im Straßengraben liegengeblieben.   Die   sein meřřem Waa em Schossigråwe lejjebläwwe.                       Chaussee-kratzer   Schossikråtzer   mas.   Straßenpfleger,   Wegewärter (der noch nicht geteerten Straßen)   Früher   ging der Wegewärter mit seinem Karren durch den Ort, machte die Straße sauber   und reparierte Löcher in der Straße.   Frieher   gink da Schossikråtzer met seim Kårrn derchen Ort, mååchde de Schossi rää un   rebarierde Lecher.                       Christagslied   Chräsdåĝeslied   neu.   Weihnachtslied   Wir   haben uns die Kerzen angezündet und Weihnachtslieder gesungen.   Mer   hunn ins de Kerze åågesteckt un Chräsdåĝeslieřer gesunge.                       Christianseck (Schlechter Boden)   Schlaa(i)chde Bořře   mas.   Christianseck   (zu Bad Berleburg)   Die   Frau stammt aus Christianseck.   Dås Weiwesmansch äs våm Schlaa(i)chde Bořře   dånnet.           Ortsname           Christkind   Krästkänd   neu.,   Pl. Chräst-känner   1.   Christkind; 2. Weihnachtsgeschenk   Ich   habe noch ein Weihnachtsgeschenk für dich.   Ech   hunn noĝĝe Krästkänd feer dech.         Chreskendche:   Weihnachtsgeschenk [WAR]               christlich   christlich   Adj.,   fl. ~jje   christlich   Die   Kinder sind im christlichen Glauben erzogen wurden.   Die   Känne sein em christlijje Glääwe erzoĝe worrn.   mhd.   kristenlich, cristlich: christlich [MhdT]                   Christtag   Kräsdåg   mas.   Weihnachten   (alle Tage)   Die   Kinder kommen an Weihnachten zu Besuch.   De   Känne kummen de Kräsdåg uff Besüch.         Chreastog:   Christtag (S.36) [FiM] Chresdag: Weihnachten [WAR]               Courage   Kuraasche   fem.   Mut,   Beherztheit, Courage   Dazu   hast du keinen Mut!   Do   håsde kää Kuraasche feer!     frz.   courage: gleichbed.  [DDUW]   Koräsche:   Courage (S.36) [FiM]               Cousin   Kussenk   mas.,   Pl. ~s   Cousin,   Vetter   Mein   Cousin feiert heute Geburtstag.   Mein   Kussenk feiert hauře Gebürtsdåg.     frz.   cousin: gleichbed.  [DDUW]   Kusäng:   Cousin (S.36) [FiM]           
 






 Cape   Keep   neu., Pl. ~s   Umhang ohne   Ärmel als Regenschutz (meist ohne Kapuze)   Die Großmutter   hatte ein Cape, das sie über die Jacke anzog.   De   Grußmudder hådde e Keep, wåsse ewweren Jåcke ååzog.   engl. cape:   Mantelkragen, Umhang  [DDUW]   Keep: Kapee   (S.102) [FiM]   Kleidung           Chaiselongue   Schesselong   neu.,   Pl. ~s   Liege,   Sofa mit niedrigen Rücken- und Seitenpolstern   Das   Chaiselongue stand früher in einer anderen Stube.   Dås   Schesselong stink frieher ee ner ånner Stuwwe.     frz.   chaise longue: eigentl. langer Stuhl    [DDUW]   Schäslong:   Liege [WAR]   Hausrat           Chance   Chånkse   fem.,   Pl. ~   Chance   So   eine Chance bekommst du nicht wieder.   Su e   Chånkse kreisde net weřřer.   frz.   chance, über das Vlat. zu lat. cadere = fallen  [DDUW]                    Chaussee   Schossi   fem.,   Pl. ~s   befestigte   und ausgebaute Straße   lauft   nicht auf die Straße!   Lääft   net uff de Schossi!     frz.   chaussée: befestigte und ausgebaute Landstraße  [DDUW]   Schosse:   Chaussee (S.36) [FiM] Schossi: breitere Straße [WAR]               Chaussee-baum   Schossibääm   mas.   Straßenbaum   Da   stehen nur noch an einer Seite Straßenbäume, seit sie die Straße breiter   gemacht haben.   Do   stehn nür noĝĝ å ääner Seiře Schossibääme, seit se die Schossi breřřer   gemååcht hunn.                       Chaussee-graben   Schossigråwe   mas.   Straßengraben   Die   sind mit dem Wagen im Straßengraben liegengeblieben.   Die   sein meřřem Waa em Schossigråwe lejjebläwwe.                       Chaussee-kratzer   Schossikråtzer   mas.   Straßenpfleger,   Wegewärter (der noch nicht geteerten Straßen)   Früher   ging der Wegewärter mit seinem Karren durch den Ort, machte die Straße sauber   und reparierte Löcher in der Straße.   Frieher   gink da Schossikråtzer met seim Kårrn derchen Ort, mååchde de Schossi rää un   rebarierde Lecher.                       Christagslied   Chräsdåĝeslied   neu.   Weihnachtslied   Wir   haben uns die Kerzen angezündet und Weihnachtslieder gesungen.   Mer   hunn ins de Kerze åågesteckt un Chräsdåĝeslieřer gesunge.                       Christianseck (Schlechter Boden)   Schlaa(i)chde Bořře   mas.   Christianseck   (zu Bad Berleburg)   Die   Frau stammt aus Christianseck.   Dås Weiwesmansch äs våm Schlaa(i)chde Bořře   dånnet.           Ortsname           Christkind   Krästkänd   neu.,   Pl. Chräst-känner   1.   Christkind; 2. Weihnachtsgeschenk   Ich   habe noch ein Weihnachtsgeschenk für dich.   Ech   hunn noĝĝe Krästkänd feer dech.         Chreskendche:   Weihnachtsgeschenk [WAR]               christlich   christlich   Adj.,   fl. ~jje   christlich   Die   Kinder sind im christlichen Glauben erzogen wurden.   Die   Känne sein em christlijje Glääwe erzoĝe worrn.   mhd.   kristenlich, cristlich: christlich [MhdT]                   Christtag   Kräsdåg   mas.   Weihnachten   (alle Tage)   Die   Kinder kommen an Weihnachten zu Besuch.   De   Känne kummen de Kräsdåg uff Besüch.         Chreastog:   Christtag (S.36) [FiM] Chresdag: Weihnachten [WAR]               Courage   Kuraasche   fem.   Mut,   Beherztheit, Courage   Dazu   hast du keinen Mut!   Do   håsde kää Kuraasche feer!     frz.   courage: gleichbed.  [DDUW]   Koräsche:   Courage (S.36) [FiM]               Cousin   Kussenk   mas.,   Pl. ~s   Cousin,   Vetter   Mein   Cousin feiert heute Geburtstag.   Mein   Kussenk feiert hauře Gebürtsdåg.     frz.   cousin: gleichbed.  [DDUW]   Kusäng:   Cousin (S.36) [FiM]         
Title
Imressum:

Dr. Peter Kickartz, 57319 Bad Berleburg - Hemschlar, Hof Rinthersbach. Postalisch: 52074 Aachen, Hans Böckler - Allee 3
Zurück zum Seiteninhalt