P - online - Mitmachwörterbuch Wittgensteiner Platt

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

P

I - P

P paaze - Puetsch


paaze
(Alh),  poanze (Wun), panse (Bed, Gkh), paarze (Blb, Hem), paalze (Aue, Bkb) -
Aufreiten  des Hahnes.
s. auch: baalze, pärreln, dengele, trampele /(vgl.Wittgenstein III, s. 274)

Päad , Pl.: Päre
(Alh), Paad Pl.: Paare (Bgh, Fdg, Hem, Odf, Rkh, Rph), Peere (Nle)-
Pferd. Fdg: "Der eas vom Paad off de Easel komme. Med deer kann ech Paare steahln." (Chr, Hackler) Alh: "Ma hod schon Päre ver der Apotheke kotze säh." (Karl Zoll) 
Odf: "Inse Paare hon zwee Fellcha kreje. Äs vo dä Paare äas rossech. De Paare musse beschlaa wern. 


Pääl (Fdg) -

Troll, ungeschlachter Mensch.


Päanna/Päanner (Alh, Odf, Rkh, Rph), Pänna (Ban), Peanner (Fdg), Panna/ Panner (Bgh, Gkh, Hem, Wem), Parner/Pärna (Odf, Rkh, Rph, Wun) -

Pfarrer. Hem: "Da Panna müsste immer vo eener Gemee ee de annere ze Füss gee. Hä hatt noch ned emuul e Fohrrood." Gkh, Wem: "Pannasch Känna - Mellasch Vieh döjen selten orra nie." Wun: "Da Garkhaiser Parner mecht das Begräbnis." Odf.: "Insen Paernna wohnt ehm Paernnahaus. 
Da Pärnna leidet des Pfarramt. Inse Kernd ged nom Pärna.  Ech muss noch feern Pärna läarn."

Päannersche (Alh), Pannasche (Bgh), Peannersche (Fdg), Pärnnaschfraa (Odf, Rkh, Rph) -
Pfarrersfrau.


Paarestall (Odf, Rkh, Rph) -

Pferdestall.


Paareäppen (Odf, Rkh, Rph) - 

Pferdeäpfel.


Paareschwanz (Odf, Rkh, Rph) -

Pferdeschwanz.

Pack (Fdg, Hem, Odf, Rkh, Rph) -
1. Pack (
Lumpenpack). odf.: "D
os Pack kemmt ins ned ee‘s Haus. Pack schläard sech, Pack vaträt sech." 2. Paket, Gebinde. Odf.: "De schleppt en schwere Pack Staa vadoo."


packe (Bgh, Hem, Odf, Rkh, Rld, Rph) -

packen. (im Sinne von anfassen oder verpacken) Odf.: "Pack dein Böndel on geh. Ech hon alles gepackt. Ech packe dech o de Haand o." Bgh.: "Ech pick dä Aale beim Oarme."

Pann (O
df, Rkh, Rph) -

Pfanne. Odf.: "De Kottlets prötzen ee da Pann. Mer schloo e poar Eija ee de Pann.


Pannkuche (Odf, Rkh, Rph) -

Pfannkuchen. 


Pannsteehl (Odf, Rkh, Rph) -

Pfannenstiehl.


Pannastunne (Gkh, Wem) –
Pfarrunterrichtsstunde. Gkh/Wem:  In“se Känd get seid derem Johr ee de Pannastunne.“

Bachstelze. s.Wasserpäffche.

Pädder (FdG) Petter (Gkh, Hem, Wem) -
Patenonkel.


Pappe (Odf, Rkh, Rph) -

Pappe.


Paradekesse (Odf, Rkh, Rph) -

Paradekissen. Odf.: Off de Bette von Ällarn steh de gestickte on met Spetze vazierte Paradekesse.

Patz/ Partz (Bgh, Bkb, Hem, Wom), Päach (Odf, Rkh, Rph), Pearch (Wittgenstein III, S. 275)  - 
Gehege, Pferch, Auslauf, z.B. für Hühner ("Hinnapatz"). Bkb: "De Glodze wad med de Hinkelcher em Patz of de Wesse gestaalt." (Die Glucke wrd mit den Küken im Pferch auf die Wiese gestellt.) 


pachde (Odf, Rkh, Rph) - 

pachten. Odf.: "Ech hon ma en Äcka gepachdet. On etze kaan ech noch donäwa e Wesse pachde."

Pachdgäald (Odf, Rkh, Rph) -
Pachtgeld, Pachtzins. Odf.: "Doveer bezohn ech Pachtgäald."

Pachdvatrach (Odf, Rkh, Rph) -
Pachtvertrag.

paffe (Odf, Rkh, Rph) -
rauchen. Odf.: Die Jöngelcha setze e da Scheua on sei hamlech om paffe."

Pappel, Pl.: Pappen (Odf,Rkh,Rph) - 

Pappel.  "De Pappelbäme wösse gäarn ee nem nasse Böre." Bearb.. h. Parzinski, Gkh 

de Pärnnakernne (Odf, Rkh, Rph) -
die Pfarrunterrichtskinder

pärreln (Pud, Alh) -
Aufreiten des Hahnes. s. paaze

passe (Odf,Rkh,Rph) -
aufgeben. Odf.: "Ech muss passe; ech hon gepasst."

Pause (Odf, Rkh, Rph) -
Pause. Odf.: "Etze mache mehr erschdemol ne Pause."

Pedda/Petter/Petta (Alh, Bgh, Gkh, Hem) -
1. Patenonkel 2. lediger Onkel im Haus (Alh). Bearb.: . Lauber, Gkh

Peel (Bgh, Odf, Rkh, Rld, Rph), Peal
(Fdg,Odf, Rkh, Rph)
1. Pfühl, Deckbett, Oberbett, Federbett. Odf.: „Däck dech schee med däm Peel zu. Ech hon mech schee en Peel egemommelt. Wenn de etze ned offstesd, nomm ech da Peel ob. Öngarm Peel sträckt sech veel. Dos kläne Peelche leid offem Kernnabettche.Dä
 decke Peel hält so schee woarm" 2. Pfahl.  s. Puhl.




peertze (Odf, Rph, Rkh) -
1.rein und rauslaufen. Odf.: "Die Kernne peertze immer ree on raus. 2. petzen. "Hie wird nett gepeertzd."

Petzerei (Odf, Rkh, Rph) -
Petzerei. Odf.:Losst mol die Pe-ertzerei sei. Dos Gepe-ertze hert etze mol off."

Pe-ife (Fdg, Hem) -
Pfeife.

pe-ife,peaf, gepeaffe (Fdg), pe-ifepäff, gepäffe (Hem) -
pfeifen. Hem:"Ech pe-ifen deer wos!" 

Pe-ifesodda(Fdg, Hem) -
Pfeiffensud.


pelle (Hem) -
pellen
.

Pennchesspeel (Bkb, Wom) -
Pennchesspiel. E Kennaspeel. Bkb: "Dos Pennchespeel wor e beliebtes Speel. Dobei müssde e ogespetzdes Holzpinche vo ungefehr 20 cm Länge med nem Schdock weggeschla were un en annerer Medspeeler müssde vasiche, dos Pinnche zeregge zü schloo." Bearb.: E. Pohl, Ebr.

Personenzuch (Odf, Rkh),  Personenzoog (Rph) -
Personenzug. Bearb.: H. Parzinski, Rkh

Petze  (Bkb, Fdg, Hem, Odf, Rkh, Rld, Rph, Wom) -
Pfütze.  Fdg:  "Du bäst'e awwer ee 'ne  Petze geträre!" D
e Chosssie äas voller Petze. Geh ned derch de Petze.

piddele (Hem), perreln (Nle) -
mit den Fingernägeln an etwas herumsspielen, - zupfen.

Pissdebbe -
Nachtgeschirr. s. Nochddebbe

Plads (Ebr, Gkh), Platz (Bkb, Bkf,Gro, Odf, Rkh, Rph, Wom), Pladds (Alh,Bgh, Blb, Rld) -
Platz.

plärre
(Gkh; Wem), plarre (Hem) -
laut schreien, plärren. Gkh/Wem: "Die plärren als der ganze Daag." Bearb.: Heinrich Nölling, Gkh

Plärre (Gkh, Wem), Plarre, Geplarr (Hem)-
(das) Plärren, Geplärr.

Plaster (Fdg, Hem) - 
Pflaster.

plastere (Hem) -
pflastern.


plau (Ban) -

im Schnee einen Weg freimachen.

plöcke (Fdg), plecke (Hem, Rld) -
pflücken.



Ploijel (Odf, Rkh, Rph) -
Pleuel, schwerfälliger Mensch. Odf.: "Du bäast en aale Ploijel." (Schimpfwort)

ploijellech (Odf, Rkh, Rph) -
schwerfällig. Odf.: "De äas so ploijellech."

Ploje/Ploge f. (Bgh, Fdg, Hem) -  
Plage. Fdg: “Doas earre Ploge.” (Chr. Hackler) Hem: „De sewe biblische Ploje.  Ma hot als sei Ploje med deer! Es ärre Ploje med dä Weiwesleire!"  

Ploje/Ploge n. Pl.: Ploj(g)edenga (Bgh, Fdg), Plage (Gkh, Hem, Rld) Pl.:Plagedenga (Gkh, Hem, Rld, Wem)  -
schwieriges, meist unartiges Kind (das Plage).
Gkh: "Dos woren mol werra Nobasch Plagedenger." ( Das waren mal wieder Nachbars – ungezogene - Kinder.) Bearb.: H. Noelling, Gkh


ploje (Hem), ploge (Fdg, Rld) –
plagen. 1. jemanden plagen. Hem: „ Dos plojede sei Modda su lange, bis se'm da Welle liss.“ 2. sich plagen: Hem: „Hä plojed sech da ganze Dag." Fdg: "Ech ploge mej ob." Du plogest dech fer naud on werra naud.“ (Chr. Hackler)  

plott (Ban) -

halbfeucht. Ban.: "Die Wäsche äs plott."

Pluck (Fdg), Plügg (Bgh, Hem) -
Pflug. Hem: "Wer hie hännerm Plügg stedd, müss'n wuannerschda dänse." 


Poar (Fdg, Hem) -
Paar. Hem: "Dos ärre glecklich Poar."  

e poar (Fdg, Hem) -
einige. Hem: "E poar aale Büre wünn sech döise en nöwwe Hob böwwe." 

Poarzebrommel (Rph) -
Mistkäfer. Bearb.: A. Wagner gen. Mella, Rkh

Poo (Fdg) -
Pfau. Fdg.: "Du aaler Poo."

Porrwesse (Fdg, Hem, Rld) -
Pfarrwiese
.

preesche (Ban) -

laut und überheblich sprechen.

proffe (Fdg) -
impfen. Fdg: "Ech kräk de Blöddern geprofft." (Chr. Hackler) Fdg: "De Blöddern proffe." (Pockenschutzimpfung. Chr. Hackler)

Prohler (Fdg) -

Prahler. Fdg.: "D'r Prohhler hött nimmer, d'r Berreler immer."

Prohlaasch (Fdg)

Praharsch. Fdg.: „Du Prohlaasch, dei Geprohl eas ned mieh ozehern."


Prömme, Pl.: Prömme (Fdg, Gkh, Rld, Wem) -
Pflaume. Gkh/Wem: "Prömme sein kee Quadsche." Gkh/Wem: "Blo-e Quadsche, gäle Prömme - so veel Müs e derrem Johr." Bearb.: H. Nölling, Gkh

prowiere (Hem) -
probieren.

Pruhlaasch (Bgh), Prohlaasch (Fdg) - 
Praharsch. Fdg.: "Du Prohlaasch, dei Geproh eas ned mieh ozehern". (Schimpfwort)

Prutschel (Ban) -

Schmollmund.

Prutzkobb
(Bgh) -  

Trotzkopf, Querkopf. (Schimpfwort)

Puhl (Ban, Hem, Rld) -

1. große Pfütze, kleiner Weiher. 2. Pfahl


Pütch (Bfl, Bkb, Hem, Wom) –
1. Wickelkind, Säugling; 2. kleine oder schmächtige Person (meist ein Kind oder ein kleinwüchsiger Erwachsener). Bfl: „Inse liewe Nobarschleire sei scho seit aale Zeire richtig kleene Leire, doch da jingste vo dä all, es da Nobarsch Pütch, un wäs immer ned wos hä sall. Die Mudda saad: "Komm!" Da Vadda saad: "Geh!" Do bleiwed da Pütch äwe äfach steh.“ Bearb.:  E. Pohl, Ebr; Chr. Dellori, Bf

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


P
Zettelkasten
16.03. 2013






Poar: Odf,Rkh,Rph, dos Brautpoar wird eh da Kirche getraut, das Brautpaar wird in der Kirche getraut, Paerche, Pärchen, poarweise, paarweise, die honn poar Kernne, die haben ein paar Kinder, deer ka ma alles poarmol sah, dir kann man alles paarmal sagen,
poarn: Odf,Rkh,Rph, paaren, die Katzediera sei sech ohm Poarn , die Katzentiere sind sich am Paaren, sie honn sech gepoart, sie haben sich gepaart, die Poaronge aeas derch, die Paarung ist durch,
Paeckche: Odf,Rkh,Rph, ech hon eh Paeckche kreje, ich habe ein Päckchen bekommen , jeder kriet sei aejenes Packche ze traa, jeder bekommt sein eigenes Päckchen zu tragen,
Petze: Odf,Rkh,Rph, de Stroße aeas voller Petze, die Straße ist voller Pfützen, geh nett derch de Petze, geh nicht durch die Pfütze,
die Rosedernna petze ganz geheerech, die Rosendornen pitzen ganz gehörich, ech honn mech gepetzt, ich habe mich gepitzt, de petzt immer oh mehr rem, der pitzt immer an mir rum, ärgert mich, loss dos Gepetze sei, lass das Gepitze sein,
Paedda: Odf,Rkh, Rph, Patenonkel, ech honn zwee Paeddarn, ich habe zwei Patenonkel ,du baeast mei Patenkernd, du bist mein Patenkind, mei Paeddache, mehr honn noch en laerreje Paedda ehm Haus, wir haben noch einen ledigen Paten im Haus, wenn du ka Fraa kriest, gessde en ahle Pädda, wenn du keine Frau kriegst, gibst du einen alten Paten,

Praerrejet: Odf,Rkh,Rph, Predigt, da Paernna hat gutt gepraerrjet, der Pfarrer hat gut gepredigt, haal ma ka Moralpraerjet, halte mir keine Moralpredigt, dos hoeste mehr scho johrnlaang vergepraerjet, das hast du mir schon jahrelang vorgepredigt,
Pe-ife: Odf, Rkh, Pfeife, Pe-ifeduwack, Pfeifentaback, Pe-ifesotta, Pfeifensud, de hoeett deer wos gepaeaffe, der hat dir was gepfiffen, do pe-if ech droff, da pfeife ich drauf, insen Hond hertt off jeden Paeaff, unser hört auf jeden Pfiff, die Kernne pe-ife off da Trullape-ife, eh Pe-ifche, ein Pfeifchen, dos pe-ife doch de Voijen vom Dach, das pfeifen doch die Vögel vom Dach,
Rph, alle Wörter Pfeife ---usw.werden wie Poife,Poifduwak,Poifesotta, gepaeaffe, poif –ausgersprochen, Pe-ifraanses, Hausname in Oberndorf, der Pfeifer-Hannes,
prasseln: Odf,Rkh,Rph, dos hoett geprasselt, das hat geprasselt, mehr losses prassen, wir lassen es prasseln, bei dae prasselts ob on zu, bei denen prasselt es ab und zu, sie streiten, ech sei schwer ehm Prasst, ich bin schwer im Prasst, in Wut,
Prassel: Odf,Rkh,Rph, ech honn de ganze Prassel ohm Hals, ich habe den ganzen Prassel am Hals, Last
Pennje: Odf,Rkh, Rph, Pfennige, wer da Penk nett ehrt, aeas des Talers nett wert, dos aerres noch ka fünf Pennje wert, das ist es noch keine fünf Pfennig wert,

Ploijel: Odf,Rkh,Rph, Pleuel, du baeast en ahle Ploijel, Schimpfwort, de aeas so ploijellech, der ist so schwerfällig,
Plasta: Odf,Rkh,Rph, Pflaster, he laeaft ewwasch Plasta, er läuft über das Pflaster, mehr honn nok geplastart, wir haben neu gepflastert, mett Plastastaa, mit Pflastersteinen, dos aerre haeßes Plaster, das ist ein heißes Pflaster, es ist gefährlich, ech honn die Wonne vaplastart, ich habe die Wunde verpflastert, ech klaewe eh Plasta droff, ich glebe ein Pflaster drauf, deer sill ma eh Plaster offs Maul klaewe, dir sollte man ein Pflaster aufs Maul kleben,
Praengel: Odf,Rkh,Rüp, de schwere Holzpraengel schme-ise ma offs Feuer, den schweren Holzknüppel- prengel schmeisen wir aufs Feuer,
plomp: Odf,Rkh,Rph, plump,dos aeas doch eh ganz plompe Leje, das ist doch eine ganz plumpe Lüge,
Plummskloo: Odf,Rkh,Rph, Plummsklossett , de Plummskloos gehern da Vagangenheit oh, die Plummskloo’s gehören der Vergangenheit an,
Pott: Odf,Rkh,Rph, Kochpott, es kemmt alles eh en Pott, es kommt alles in einen Pott , de wohnt ehm Ruhrpott, der wohnt im Ruhrpott, dae kemmt nett aus de Poette, der kommt nicht aus den Pötten,
Pohl: Odf,Rkh,Rph, Pfahl, de Peele musse gespetzt wern, Die Pfaehle müssen gespitzt werden, Aechepeele, Eichenpfähle, en Pool, ein Pfahl, Waeschepeele, Wäschepfähle,
Poode, Odf,Rkh,Rph, Pfote, Katzepoodcha, Katzenpfoten, duk dei draeackereje Poode do weg, tu deine dreckigen Pfoten da weg,
Pumpe: Odf,Rkh,Rph, Bombe, Wasserbombe, Schwaengelbombe, Schwengelpumpe, Briebombe, Jauchepumpe, ech honn des Fass vollgebommt, ich habe das Fass vollgepumpt, ech bombe dae Ama voll Wassa, ich pumpe den Eimer voll Wasser, de käft alles nur off Bomp, der kauft alles nur auf Pump, loss die Bomberei, lass die Pumperei,
Post: Odf,Rkh, Rph, Postamt, Poststelle, Postbeamter, Postkorde, Postkarte, ech schecke deer dos Paket derch de Post, ich schicke dir das Paket durch die Post,
prost: Odf,Rkh,Rph, Trinkspruch, mehr proste ins zu, wir prosten uns zu,
Polwa: Odf,Rkh,Rph, Pulver , du setzt off nem Polwafass, du sitzt auf einem Pulverfass, de polwart zuve-el sei Faeald, er düngt zuviel, der pulvert zuviel auf sein Feld, he hoett des ganze Gaeld vapolwart, der hat das ganze Geld verpulvert, unsinnig ausgegeben, Polwasaand, Pulversand, Schworzpolwa, Schwarzpulver, Polwaschnie, Pulverschnee, dae aeas polwerech, der ist pulverich, derm mache ma mol rechdech Polwa oengarn Arsch, dem machen wir mal richtig Pulver unter den Hintern, flott machen. Polwadose, Pulverdose, Polwamehl, Pulvermühle, Polwamellasch, ein Hausname in Müsse,
Poppe: Odf,Rkh,Rph, Puppe, inse Kernd aeas eh scheenes Boppche, unser Kind ist ein schönes Püppchen, es spe-elt met da Boppestowe, es spielt mit der Puppenstube, Boppewaaje Puppenwagen, Schaufernstaboppe, Schaufensterpuppe, do wonn awwa de Boppe ohm daanze, da waren aber die Puppen am tanzen,
Punkt: Odf,Rkh,Rph, da I-Punkt, Pünktche, Pünktchen, dos aeas da Punkt, das ist der Punkt, da Dreh on Angelpunkt, der Dreh und Angelpunkt, da Höhepunkt, etze mach awwa en Punkt, jetzt mach aber einen Punkt, punktgenau, off de Punkt, auf den Punkt,
proffe: Odf,Rkh,Rph, veredeln, da Aeppelbaeme werd nok geprofft, der Apfelbaum wird neu veredelt, ech proffe saealwat de Baeme, ich veredele selbst die Bäume, met Proffreiser, mit Veredelruten,
provorma: Odf,Rkh,Rph, provirorisch, mehr mache dos alles provorma,
proveziert. Odf,Rkh,Rph, provoziert, dae hoett mech proveziert der hat mich provoziert,
Prohler: Odf,Rh,Rph, Prahler, da Prohler hoet noch nie wos gedaucht, der Prahler hat noch nie etwas getaugt, dae prohlt sech saealwat wos eh sei Daesche, der prahlt sich selbst was in seine Tasche, heer off ze prohn, hör auf zu prahlen, hoette werra geprohlt? hat er wieder geprahlt?
Preis: Odf,Rkh.Rph, Preisscheldche, Preisschildchen, dae Preis aeas ve-el ze hoog, der Preis ist viel zu hoch, es hoett alles sein Preis, es hat alles seinen Preis, ma muss de Preise vagleche, man muss die Preise vergleichen, preislech aeas dos eh Ordnonge, preislich ist das in Ordnung,
prowiern: Odf,Rkh,Rph, probieren, prowiern gett ewwa studiern, probieren geht über studieren, ech honns ausprowiert, ich habe es ausprobiert, ech prowierns mol, ich probiere es mal, prowier mol de Soppe, probier mal die Suppe, dos sei doch alles nur Prowiercha, das sind doch alles nur Probierchen,
Pollezist: Odf,Rkh,Rph, Polizist, de Polleziste foahrn ehm Pollezeiauto, die Polizisten, fahren im Polizeiauto, de Pollezeiwache, die Polizeiwache,
Prozess: Odf,Rkh,Rph, die sei ohm prozesse, die sind am prozessen, die honn prozest, die haben prozest, do mach ech kurzen Prozess, da mach ich kurzen Prozess,
Platz: Odf,Rkh,Rph, dos aeas mein Platz, das ist mein Platz, mein Arwetsplatz, mein Arbeitsplatz, platz dech, Platz dich, ech honn kenn Platz mie kreje, ich habe keinen Platz mehr bekommen, ech kinn ver lache platze, ich kann vor Lachen platzen, ech platze glech ver Wut, ich platze gleich vor Wut, die Feier aeas geplatzt, die Feier ist geplatzt, ech platze da dei Arschelche, ich platze dir dein Arschelchen, dae platzt eh de Vasomlonge reh, der platzt in die Versammlung rein,
protzech: Odf, Rkh, Rph, protzig, waerem protzt du da? warum protzt du denn? es aes werra ohm protze, sie ist wieder am protzen, es aeas eh protzejes Schaeassdoerng, sie ist ein protziges Schissding, ezte wird nett mie geprotzt, jetzt wird nicht mehr geprotzt,
Prozedur: Odf,Rkh, Rph, dos woar eh gewaldeje Prozedur, das war eine gewaltige Prozedur,
Pille: Odf,Rkh,Rph, Arzneipille, Pillcha , Pillchen, dos aeas eh baettere Pille, das ist eine bittere Pille,
Pollack, Odf,Rkh,Rph, ein Pole,
Puls: Odf,Rkh,Rph, Bols, mein Bols schlaeart normal, mein Puls schlägt normal,
Proume: Odf,Rkh,Rph, Pflaume, Proumebaeme, Pflaumenbaum, Proumemus, Pflaumenmus,
Putch: Odf,Rkh,Rph, du gesst en vawaernde Putch, du gibst einen verwöhnten Putch, auch Botch genannt, dos aeas so en empfindleche on heulereje Bottch, der ist so ein empfindlicher und heulericher Putch, dae aeas so bottchech, der ist so putschich,
putzen: Odf,Rkh,Rph, botze, ech honn da Boerre gebotzt, ich habe den Boden geputzt, dae hoett mech roengagebotzt, der hat mich runtergeputzt, dos Wasser muss offgebotzt wern, das Wasser muss aufgeputzt werden, de Botzkolonne die Putzkolonne, de Botzlombe , der Putzlappen, da Botzama, der Putzeimer, des Botzwasser, das Putzwasser, de Botzfraa, die Putzfrau,
putzig. Odf,Rkh,Rph, die Kaetzcha sei so putzig, die Kätzchen sind so putzig, so putzeje Diercha, so putzige Tierchen,
Perrasch: ein Hausname, in Steinbach,und Feudingen, evtl. auch in weiteren Ortschaften,
Panne: Odf,Rkh,Rph, mehr honn eh Autopanne, wir haben eine Autopanne,
plausibel: Odf,Rkh,Rph, ech muss deer do mol plausibel mache, ich muss dir das mal plausibel machen, dae maecht alles glech plausibel, der macht alles gleich plausibel,


P
Zettelkasten
16.03. 2013
Paare: Odf,Rkh,Rph, Pferde, inse Paare honn zwee Fellcha kreje, unsere Pferde haben zwei Fohlen geboren, aes fo dae Paare aeas rossech, eins der Pferde ist rossig, de Paare musse beschlaa wern, die Pferde müssen beschlagen werden, Paarestall, Pferdestall, Paareaeppen, Pferdeäpfel, Paareschwanz, Pferdeschwanz,
Pappen: Odf,Rkh,Rph, Pappeln, de Pappelbaeme woesse gaearn eh nem nasse Boere, die Pappelbäume wachsen gerne in nassen Böden,
Pappe: Odf,Rkh, Rph, Bappschachtel Pappschachtel, dos aeas doch alles nur aus Bapp, das ist doch alles nur aus Pappe, dos bappt nett onanna, das pappt nicht aneinander, es klebt nicht, Pappa: inse Bappe, unser Vater, aeas mei grosses Vorbeld , meinVater ist mein grosses Vorbild ,
Papier: Rph, Baboier, Zeirongsbaboier, Zeitungspapier, Epacksbaboier ,Einpackspapier, Bottababe-ia, Butterpapier, Eelbabe-ia, Oelpapier,
Odf,Rkh, Babe-ier, Briebbabe-iea, Briefpapier, ech waeall mett derm Babe-iakrom nix ze du honn, ich will mit dem Papierkram nichts zu tun haben,
pachde: Odf,Rkh, Rph, pachten, ech honn ma en Aecka gepachdet,ich habe mir einen Acker gepachtet, on etze kaan ech noch donaewa eh Weesse pachte,und jetzt kann ich noch daneben eine Wiese dazu pachten ,doveer bezohn ech Pachtgaeald, dafür bezahle ich Pachtgeld, en Pachtvatrach, ein Pachtvertrag,
Pann: Odf,Rkh,Rph, Pfanne, de Kottlets proetzen eh da Pann, die Koteletts brutzeln in der Pfanne, mehr schloo eh poar Eija eh de Pann, wir schlagen ein paar Eier in die Pfanne, Pannkuche, Pfannkuchen, es haengt wos oh da Waand ,on hoett da Arsch vabraant, es häengt was an der Wand und hat den Arsch verbrannt, die Pfanne, Pannste-ehl , Pfannenstiehl,
passe: Odf,Rkh,Rph, ech muss passe, ech honn gepasst, aufgeben,
dos basst ma nett, das passt mir nicht, gefällt mir nicht, wenn da dos nett bast,da maechste dasch bassend, wenn dir das nicht passt, dann machst du dir das passend, de Jacke basst mehr nett, die Jacke passt mir nicht, ech muss die mol obasse, ich muss die mal anpassen, mehr basse ins oh,wir passen uns an, ech honn mech ogebasst, ich habe mich angepasst,
Pause: Meddogspause, Mittagspause, etze mache mehr erschdemol ne Pause, jetzt machen wir erstmal eine Pause, Kaffeepause,
packe: Odf,Rkh,Rph, pack dein Boendel on geh, pack dein Bündel und geh,ech honn alles gepackt, die jonge Fraa hoett offgepackt, die Frau hat aufgepackt, sie ist schwanger, ech packe dech oh de Haand oh, ich packe dich an der Hand an,
Pack: Odf,Rkh,Rph, de schleppt en schwere Pack Staa vadoo, der schleppt einen schweren Pack Steine von dannen,
ehr seid eh Faulaenzapack, ihr seid ein Faulenzerpack, dos Pack kemmt ins nett eh‘s Haus, das Pack kommt uns nicht ins Haus, Pack schlaeart sech ,Pack vatraet sech, Pack schlägt sich ,Pack verträgt sich,
patschen: Odf,Rkh, Rph, baetsche, du baeast ehm Maeast remgebaetscht, du bist im Mist rum gepatscht, baetsch doch nett so ehm Draeack , patsch doch nicht so im Dreck, die Kernne baetsche immer derch de Petze, die Kinder patschen immer durch die Pfütze, de Hinna sei derchs laange Gros gebaetscht, die Hühner sind durchs lange Gras gepatscht, du met dein Baetschfisse, du mit deinen Patschfüssen,
Paradekesse: Odf,Rkh,Rph, Paradekissen, off de Bette von Aellarn steh de gestickte on met Spetze vazierte Paradekesse, auf den Betten von den Eltern stehen die gestickten und mit Spitzen verzierte Paradekissen,
Paeach: Odf,Rkh,Rph, Pferch, da Hinnapaeach, Der Hühnerpferch, Pappe,Pappe ech honn da Hinnaperch offgedrehrt, der Hilferuf eines Lausejungen, der das volle Jauchefass geöffnet hatte, Vater, Vater ich habe den Hühnerpferch aufgedreht,
paffe: Odf,Rkh,Rph, rauchen, die Joengelcha setze eh da Scheua on sei hamlech ohm paffe, die Jüngelchen sitzen in der Scheune und sind heimlich am rauchen,
Poar: Odf,Rkh,Rph, dos Brautpoar wird eh da Kirche getraut, das Brautpaar wird in der Kirche getraut, Paerche, Pärchen, poarweise, paarweise, die honn poar Kernne, die haben ein paar Kinder, deer ka ma alles poarmol sah, dir kann man alles paarmal sagen,
poarn: Odf,Rkh,Rph, paaren, die Katzediera sei sech ohm Poarn , die Katzentiere sind sich am Paaren, sie honn sech gepoart, sie haben sich gepaart, die Poaronge aeas derch, die Paarung ist durch,
Paeckche: Odf,Rkh,Rph, ech hon eh Paeckche kreje, ich habe ein Päckchen bekommen , jeder kriet sei aejenes Packche ze traa, jeder bekommt sein eigenes Päckchen zu tragen,
Petze: Odf,Rkh,Rph, de Stroße aeas voller Petze, die Straße ist voller Pfützen, geh nett derch de Petze, geh nicht durch die Pfütze,
die Rosedernna petze ganz geheerech, die Rosendornen pitzen ganz gehörich, ech honn mech gepetzt, ich habe mich gepitzt, de petzt immer oh mehr rem, der pitzt immer an mir rum, ärgert mich, loss dos Gepetze sei, lass das Gepitze sein,
Paedda: Odf,Rkh, Rph, Patenonkel, ech honn zwee Paeddarn, ich habe zwei Patenonkel ,du baeast mei Patenkernd, du bist mein Patenkind, mei Paeddache, mehr honn noch en laerreje Paedda ehm Haus, wir haben noch einen ledigen Paten im Haus, wenn du ka Fraa kriest, gessde en ahle Pädda, wenn du keine Frau kriegst, gibst du einen alten Paten,
Paeanna: Odf,Rkh,Rph, insen Paernna wohnt ehm Paernnahaus, unser Pfarrer wohnt im Pfarrhaus,
da Paernna leidet des Pfarramt, der Pfarrer leitet das Pfarramt, de Paernnaschfraa, die Pfarrersfrau, Paernnasch, Pfarrers, Hausname, inse Kernd gett nom Paernna, unser Kind geht in den Pfarrunterricht, de Paernnakernne, die Pfarrunterrichtskinder, ech muss noch feern Paernna laearn, ich muss noch für den Pfarrunterricht lernen,
Praerrejet: Odf,Rkh,Rph, Predigt, da Paernna hat gutt gepraerrjet, der Pfarrer hat gut gepredigt, haal ma ka Moralpraerjet, halte mir keine Moralpredigt, dos hoeste mehr scho johrnlaang vergepraerjet, das hast du mir schon jahrelang vorgepredigt,
Pe-ife: Odf, Rkh, Pfeife, Pe-ifeduwack, Pfeifentaback, Pe-ifesotta, Pfeifensud, de hoeett deer wos gepaeaffe, der hat dir was gepfiffen, do pe-if ech droff, da pfeife ich drauf, insen Hond hertt off jeden Paeaff, unser hört auf jeden Pfiff, die Kernne pe-ife off da Trullape-ife, eh Pe-ifche, ein Pfeifchen, dos pe-ife doch de Voijen vom Dach, das pfeifen doch die Vögel vom Dach,
Rph, alle Wörter Pfeife ---usw.werden wie Poife,Poifduwak,Poifesotta, gepaeaffe, poif –ausgersprochen, Pe-ifraanses, Hausname in Oberndorf, der Pfeifer-Hannes,
prasseln: Odf,Rkh,Rph, dos hoett geprasselt, das hat geprasselt, mehr losses prassen, wir lassen es prasseln, bei dae prasselts ob on zu, bei denen prasselt es ab und zu, sie streiten, ech sei schwer ehm Prasst, ich bin schwer im Prasst, in Wut,
Prassel: Odf,Rkh,Rph, ech honn de ganze Prassel ohm Hals, ich habe den ganzen Prassel am Hals, Last
Pennje: Odf,Rkh, Rph, Pfennige, wer da Penk nett ehrt, aeas des Talers nett wert, dos aerres noch ka fünf Pennje wert, das ist es noch keine fünf Pfennig wert,
Pe-el: Odf,Rkh,Rph, Federbett, Bettpe-el, Oberbett, dae decke Pe-el haelt so schee woarm , das dicke Oberbett hält so schön warm, oengarm Pe-el straeckt sech ve-el, unter der Decke wird viel gestreckt, in Ruhe Probleme besprochen,
Ploijel: Odf,Rkh,Rph, Pleuel, du baeast en ahle Ploijel, Schimpfwort, de aeas so ploijellech, der ist so schwerfällig,
Plasta: Odf,Rkh,Rph, Pflaster, he laeaft ewwasch Plasta, er läuft über das Pflaster, mehr honn nok geplastart, wir haben neu gepflastert, mett Plastastaa, mit Pflastersteinen, dos aerre haeßes Plaster, das ist ein heißes Pflaster, es ist gefährlich, ech honn die Wonne vaplastart, ich habe die Wunde verpflastert, ech klaewe eh Plasta droff, ich glebe ein Pflaster drauf, deer sill ma eh Plaster offs Maul klaewe, dir sollte man ein Pflaster aufs Maul kleben,
Praengel: Odf,Rkh,Rüp, de schwere Holzpraengel schme-ise ma offs Feuer, den schweren Holzknüppel- prengel schmeisen wir aufs Feuer,
plomp: Odf,Rkh,Rph, plump,dos aeas doch eh ganz plompe Leje, das ist doch eine ganz plumpe Lüge,
Plummskloo: Odf,Rkh,Rph, Plummsklossett , de Plummskloos gehern da Vagangenheit oh, die Plummskloo’s gehören der Vergangenheit an,
Pott: Odf,Rkh,Rph, Kochpott, es kemmt alles eh en Pott, es kommt alles in einen Pott , de wohnt ehm Ruhrpott, der wohnt im Ruhrpott, dae kemmt nett aus de Poette, der kommt nicht aus den Pötten,
Pohl: Odf,Rkh,Rph, Pfahl, de Peele musse gespetzt wern, Die Pfaehle müssen gespitzt werden, Aechepeele, Eichenpfähle, en Pool, ein Pfahl, Waeschepeele, Wäschepfähle,
Poode, Odf,Rkh,Rph, Pfote, Katzepoodcha, Katzenpfoten, duk dei draeackereje Poode do weg, tu deine dreckigen Pfoten da weg,
Pumpe: Odf,Rkh,Rph, Bombe, Wasserbombe, Schwaengelbombe, Schwengelpumpe, Briebombe, Jauchepumpe, ech honn des Fass vollgebommt, ich habe das Fass vollgepumpt, ech bombe dae Ama voll Wassa, ich pumpe den Eimer voll Wasser, de käft alles nur off Bomp, der kauft alles nur auf Pump, loss die Bomberei, lass die Pumperei,
Post: Odf,Rkh, Rph, Postamt, Poststelle, Postbeamter, Postkorde, Postkarte, ech schecke deer dos Paket derch de Post, ich schicke dir das Paket durch die Post,
prost: Odf,Rkh,Rph, Trinkspruch, mehr proste ins zu, wir prosten uns zu,
Polwa: Odf,Rkh,Rph, Pulver , du setzt off nem Polwafass, du sitzt auf einem Pulverfass, de polwart zuve-el sei Faeald, er düngt zuviel, der pulvert zuviel auf sein Feld, he hoett des ganze Gaeld vapolwart, der hat das ganze Geld verpulvert, unsinnig ausgegeben, Polwasaand, Pulversand, Schworzpolwa, Schwarzpulver, Polwaschnie, Pulverschnee, dae aeas polwerech, der ist pulverich, derm mache ma mol rechdech Polwa oengarn Arsch, dem machen wir mal richtig Pulver unter den Hintern, flott machen. Polwadose, Pulverdose, Polwamehl, Pulvermühle, Polwamellasch, ein Hausname in Müsse,
Poppe: Odf,Rkh,Rph, Puppe, inse Kernd aeas eh scheenes Boppche, unser Kind ist ein schönes Püppchen, es spe-elt met da Boppestowe, es spielt mit der Puppenstube, Boppewaaje Puppenwagen, Schaufernstaboppe, Schaufensterpuppe, do wonn awwa de Boppe ohm daanze, da waren aber die Puppen am tanzen,
Punkt: Odf,Rkh,Rph, da I-Punkt, Pünktche, Pünktchen, dos aeas da Punkt, das ist der Punkt, da Dreh on Angelpunkt, der Dreh und Angelpunkt, da Höhepunkt, etze mach awwa en Punkt, jetzt mach aber einen Punkt, punktgenau, off de Punkt, auf den Punkt,
proffe: Odf,Rkh,Rph, veredeln, da Aeppelbaeme werd nok geprofft, der Apfelbaum wird neu veredelt, ech proffe saealwat de Baeme, ich veredele selbst die Bäume, met Proffreiser, mit Veredelruten,
provorma: Odf,Rkh,Rph, provirorisch, mehr mache dos alles provorma,
proveziert. Odf,Rkh,Rph, provoziert, dae hoett mech proveziert der hat mich provoziert,
Prohler: Odf,Rh,Rph, Prahler, da Prohler hoet noch nie wos gedaucht, der Prahler hat noch nie etwas getaugt, dae prohlt sech saealwat wos eh sei Daesche, der prahlt sich selbst was in seine Tasche, heer off ze prohn, hör auf zu prahlen, hoette werra geprohlt? hat er wieder geprahlt?
Preis: Odf,Rkh.Rph, Preisscheldche, Preisschildchen, dae Preis aeas ve-el ze hoog, der Preis ist viel zu hoch, es hoett alles sein Preis, es hat alles seinen Preis, ma muss de Preise vagleche, man muss die Preise vergleichen, preislech aeas dos eh Ordnonge, preislich ist das in Ordnung,
prowiern: Odf,Rkh,Rph, probieren, prowiern gett ewwa studiern, probieren geht über studieren, ech honns ausprowiert, ich habe es ausprobiert, ech prowierns mol, ich probiere es mal, prowier mol de Soppe, probier mal die Suppe, dos sei doch alles nur Prowiercha, das sind doch alles nur Probierchen,
Pollezist: Odf,Rkh,Rph, Polizist, de Polleziste foahrn ehm Pollezeiauto, die Polizisten, fahren im Polizeiauto, de Pollezeiwache, die Polizeiwache,
Prozess: Odf,Rkh,Rph, die sei ohm prozesse, die sind am prozessen, die honn prozest, die haben prozest, do mach ech kurzen Prozess, da mach ich kurzen Prozess,
Platz: Odf,Rkh,Rph, dos aeas mein Platz, das ist mein Platz, mein Arwetsplatz, mein Arbeitsplatz, platz dech, Platz dich, ech honn kenn Platz mie kreje, ich habe keinen Platz mehr bekommen, ech kinn ver lache platze, ich kann vor Lachen platzen, ech platze glech ver Wut, ich platze gleich vor Wut, die Feier aeas geplatzt, die Feier ist geplatzt, ech platze da dei Arschelche, ich platze dir dein Arschelchen, dae platzt eh de Vasomlonge reh, der platzt in die Versammlung rein,
protzech: Odf, Rkh, Rph, protzig, waerem protzt du da? warum protzt du denn? es aes werra ohm protze, sie ist wieder am protzen, es aeas eh protzejes Schaeassdoerng, sie ist ein protziges Schissding, ezte wird nett mie geprotzt, jetzt wird nicht mehr geprotzt,
Prozedur: Odf,Rkh, Rph, dos woar eh gewaldeje Prozedur, das war eine gewaltige Prozedur,
Pille: Odf,Rkh,Rph, Arzneipille, Pillcha , Pillchen, dos aeas eh baettere Pille, das ist eine bittere Pille,
Pollack, Odf,Rkh,Rph, ein Pole,
Puls: Odf,Rkh,Rph, Bols, mein Bols schlaeart normal, mein Puls schlägt normal,
Proume: Odf,Rkh,Rph, Pflaume, Proumebaeme, Pflaumenbaum, Proumemus, Pflaumenmus,
Putch: Odf,Rkh,Rph, du gesst en vawaernde Putch, du gibst einen verwöhnten Putch, auch Botch genannt, dos aeas so en empfindleche on heulereje Bottch, der ist so ein empfindlicher und heulericher Putch, dae aeas so bottchech, der ist so putschich,
putzen: Odf,Rkh,Rph, botze, ech honn da Boerre gebotzt, ich habe den Boden geputzt, dae hoett mech roengagebotzt, der hat mich runtergeputzt, dos Wasser muss offgebotzt wern, das Wasser muss aufgeputzt werden, de Botzkolonne die Putzkolonne, de Botzlombe , der Putzlappen, da Botzama, der Putzeimer, des Botzwasser, das Putzwasser, de Botzfraa, die Putzfrau,
putzig. Odf,Rkh,Rph, die Kaetzcha sei so putzig, die Kätzchen sind so putzig, so putzeje Diercha, so putzige Tierchen,
Perrasch: ein Hausname, in Steinbach,und Feudingen, evtl. auch in weiteren Ortschaften,
Panne: Odf,Rkh,Rph, mehr honn eh Autopanne, wir haben eine Autopanne,
plausibel: Odf,Rkh,Rph, ech muss deer do mol plausibel mache, ich muss dir das mal plausibel machen, dae maecht alles glech plausibel, der macht alles gleich plausibel,

 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü