T - online - Mitmachwörterbuch Wittgensteiner Platt

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

T

Q - Z

T tänzeln - Tröfe       





Tafel (Odf, Rkh,Rph) -

Tafel


Tafelduch (Odf, Rkh, Rph),-

Tafeltuch.


Tafelserwie (Odf, Rkh, Rph) -

Tafelservice.,


Talch (Odf, Rkh, Rph) -

Talg.  


Talchknore (Odf,Rkh, Rph) -

Talgknoten.


tänzeln (Odf, Rkh, Rph) - 

tänzeln. "Dae taenzelt nur em mech rem." (Der taenzelt nur um mich herum.) Bearb.: H. Parzinski, Rkh
   
tasde (Bgh, Rld) - 

tasten.
tauen: Odf,Rkh,Rph, es aeas oom Taue, es ist am Tauen, da Schnie aeas weggetaut, der Schnee ist weggetaut, obtaue, abtauen, es hoett getaut, es hat getaut, Tauwerra, Tauwetter, offtaue, auftauen, etze taut de langsam off, jetzt taut er langsam auf, - er verliert die Scheu, taufroesch, taufrisch, Tautreppen, Tautropfen,


tilje  
(Bgh, Rld)

tilgen.

torgele
(Bgh, Rld)

torkeln.

Torm
(Bgh, Rld)

Turm.

traa, trigg, getraa
(Bgh, Rld)

tragen.

Traanfunsel
(Bgh, Rld)

1. Petroleumslampe. 2. langsamer Mensch.

Trabb (Bgh, Rld)

in den Wendungen: immed uff'n Trabb bränge (jemanden wegjagen, jemandem Beine machen); immed uff'm Trabb haale (Jemanden ständig beschäftigen. s. trabbe. Bernd Stremmel)

Trätsch
(Fdg), Traatsch (Hem) -  

Geschwätz, Gerede, Getratsche. Hem: "Dä Traatsch gefellt ma ewwerhaupt ned. Wos mechst dü doch feer en Traatsch!" 

Traatsche (Bgh, Hem, Rld) -

Schwätzerin, "weibliche Dorfzeitung".
Trätscherei (Fdg, Rld) - 

Tratscherei.

Trambel/ Trampel (allg.) -

Trampel


Trambeldia/ Trampeldier (Fdg) -
Trampeltier.


Tränkepott (Fdg, Hem) - 

Gefäß zum Tränken des Viehs.

traowe (Ban) - 

drohen.

Traowereje (Ban) -

Eine Trage mit Brettern, über der zwei Holzstangen befestigt sind. Vielfach, um Mist aus dem Stall zu tragen: Mästtraowereje.

Trapp (Fdg, Hem) m.- 

Treppe.  Hem: "Da Trapp veer der Deere." (Die Treppe vor der Türe.)

treare, trut, getreare (Fdg), träre, tradd, geträre (Hem) - 

treten. Hem: Ech trären, due treddst, hä tredd, mer trären, ehr träred, se trären. Fdg:  Ech trur, du trurest …Fdg: "Ech trur eam off de Fisse." (Ich trat ihn auf die Fueße. - setzte ihm zu.) Fdg:"Ech trut deer off de Fisse." (Ich trat dir auf die Fueße.) Rld: "Uff de Hinneröje träre." (Auf die Hühneraugen treten)  

Treppe, Pl.: Treppe  (Fdg, Hem) - 

Treppe.

Triene
, Dim: Trienche - 

Katharina. s. Kathrienche.

Triesch
(Ban) -

Ein baumfreies, für die Landwirtschaft unbruchbares Land, vielfach mit Ginster bewachsen.

Triewes (Bgh) – 

durchtriebener Kerl.


Trochd (Fdg) -

Tracht. Fdg.:"Du kriesd noch dei Trochd."

trocke (Fdg) -

trocken. Fdg.: "Du beasd je noch ned trocke heannern Ohrn."

Troddel (Ban, Odf, Rkh, Rph) - 

Trottel. Odf.: "Du bäast en aale Troddel."(Schimpfwort)

troddelech (Odf, Rkh, Rph) - 

trottelig.Odf.: "Dä kemmt so troddelech ewwa de Stroose gegange." 


Troddelliese (Odf, Rkh, Rkp) - 

einfältige, täppische Frau. Odf.: "Du bäast e aale Troddelliese."

troddeln (Odf,Rkh,Rph.) -  

kleckern. Odf.: "Bass off,  deste ned immer so troddelst. Du host des ganze Döschduch vollgetroddelt. Wenn ech ned so zärrade, werr ech äach ned drodden. Troddel ned so veal offn Dösch."

Troppe (Odf) - 

Tropfen. Odf.: "Es räaent decke Troppe, de Jonge muss ma kloppe, de Märacha muss ma schone, wie ne goldne Krone."


Tröfe (Fdg, Rld) - 

Traufe.

Trost (Nle) -

Trost. Nle.: "Ärre da noch bei Trost?"


Trurel (Odf, Rkh, Rph) -

Trödelliese. (auch: Schimpfwort)



---------------------------------------------------------


tun: Odf,Rkh,Rph, du, dos dun ech nett, das tue ich nicht, dos dut ma nett, das tut man nicht, du wert imma nix gedo honn, du willst immer nichts getan haben, dae dud da nix, der tut dir nichts, duk de Kappe, tu die Mütze ab, dae dot krore so als obbes nett gehort haett, der tat gerade so als ob er es nicht gehört hätte, werem hoeste ma dos ogedo? warum hast du mir das angetan? dug dos nur nett, tu das nur nicht, vaduk dech nett, vertu dich nicht, ech honns weggedo, ich habe es weggetan,
taub; Odf,Rkh,Rph, daeb, dae aes off baere Ohrn daeb, der ist auf beiden Ohren taub, die Nesse sei all daeb, die Nüsse sind alle taub, ech honn eh Daebheitsgefiehl een Foerngarn, ich habe ein Taubheitsgefühl in den Fingern, daebstomm, taubstumm,
Taube: Odf,Rkh,Rph, Doue, hie getts zu wie enem Doueschloog, hier geht es zu wie in einem Taubenschlag, Briebdoue, Brieftaube, Douevatta, Taubenvater-Taubenzüchter, Douehaus, Taubenhaus, welle Doue, wilde Tauben, Türkedoue, Türkentaube,
Tasse: Odf,Rkh,Rph, Kaeppche, Kaffikaeppche, Kaffetasse, dae hoett nett mie alle Kaeppcha eem Schraank, der hat nicht mehr alle Tassen im Schrank,- er ist verrückt
Taufe: Odf,Rkh,Rph, Daefe, dos Kernd wird gedaeft, das Kind wird getauft, dos Kernd hoett zwee Daefpaten-en Petta on eh Gode, das Kind hat zwei Taufpaten-einen Paten und eine Patentante- die Gote, die alte Sprachweise= auch Goerrel, Daefbecken, Taufbecken, Daefspruch, Taufspruch,
taugen: Odf,Rkh,Rph, dae daucht nix, der taugt nichts, dae hoett noch nie wos gedaucht, der hat noch nie was getaugt, dos aerren Dauenichts, das ist ein Taugenichts, dae aes ontauchlech, der ist untauglich,
tauschen: Odf,Rkh, Rph, doesche, wer doesche waeall, dae waeall betrije, wer tauschen will, der will betrügen, dos kam a emdoesche, das kann man umtauschen, ech hon alles werra emgedöscht, ich habe alles wieder umgetauscht, dos aeas vadoescht worn, das ist vertauscht worden, dos aeas en schlaechte Doesch, das ist ein schlechter Tausch,
täuschen: Odf,Rkh, Rph, ech losse mech nett taeusche, ich lasse mich nicht täuschen, dae hoett dech getaeuscht, der hat dich getäuscht, dos aeas taeuschend aehnlich, das ist täuschend ähnlich,
tauchen: Odf,Rkh,Rph, tauche dae aeas oengagetaucht, der ist untergetaucht, obgetaucht, abgetaucht, Tauchaozog, Taucheranzug, Taucherbrell, Taucherbrille


14. 05. 2013
Tasche: Odf,Rkh,Rph, Daesche, Ekaefsdaesche, Einkaufstasche, Haanddaesche, Handtasche, Jackesdaesche, Jackentasche, es letzte Hemd hoett ka Daesche, das letzte Hemd hat keine Taschen, Daeschedieb,Taschendieb, Daescheduch, Taschentuch, dech kenn ech wie mei aejene Hosedaesche, dich kenne ich wie meine eigene Hosentasche, dae waeall dech ee de Daesche stecke, der will dich in die Tasche stecken-er will dich betrügen, Daeschegaeald, Taschengeld, Trajedaesche, Tragetasche, Daeschelampe,Taschenlampe, Daescheoua, Taschenuhr, dae traets Gaeald ee da Daesche no, der trägt das Geld in der Tasche nach, Scherzedaesche, Schürzentasche, Daeschemaessa, Taschenmesser,
Tank: Odf,Rkh,Rph, Tankwaje, Tankwagen, Eeltank, Oeltank, tange,tanken, offgetankt, aufgetankt, Wassatank, Wassertank,
Tanne: Odf,Rkh,Rph, Daenne, en Daennebaeme, ein Tannenbaum, ee Daennenoelle, eine Tannennadel, Daenneholz, Tannenholz, Daennewaald, Tannenwald,
Taste: Odf,Rkh,Rph, Klawiertaste, Klaviertaste, Tastatur, ech taste mech langsam veer ,Ich taste mich langsam voor, obtaste, abtasten, tastbar, getastet,
tausend: Odf,Rkh,Rph, dausend Euro, ech hon dasch scho dausendmol gesaed, ich habe es dir schon tausendmal gesagt, zum dausensde Mol, zum tausensten Mal, du kemmst vom Honnarste ees Dausensde, du kommst vom Hundertsten ins Tausenste, dausendfach, tausendfach, Dausendgebaense, Tausendfüßler, Dausendschoencha, Tausendschön-Gartenblume, die Raeachnonge gett ee de Dausende, die Rechnung geht in die Tausende, en Dausender, ein Tausender-Geldschein,
Taumel: Odf,Rkh,Rph, Durmel, ech sei ganz durmelech, ich bin ganz taumelig,- schwindlich, dae leit eem Durmel, der liegt im Taumel,-ist betrunken, du baeast eh aales Durmeldier, du bist ein altes Taumeltier, Schimpfwort, dos durmelt nur em de Weg rem, die taumelt nur um den Weg herum- sie will nicht arbeiten,
Teller: Odf,Rkh,Rph, Daella, wenn de da Daella leer maechst, da getts schee Werra, wenn du den Teller leer isst, dann gibt es schönes Wetter, Soppedaella, Suppenteller, Glosdaella, Glasteller, Bappdaella, Pappteller,Kuchedaella,Kuchenteller, Fläschdaella, Fleischteller, dae guckt ewwan Daellarand, der schaut über den Tellerrand,-er schaut nach anderen Frauen,
Teig: Odf,Rkh,Rph, Daeg, Brotdaeg, Brotteig Kuchedaeg, Kuchenteig, Hewedaeg, Hefeteig, Daegklombe, Teigklumpen, dae hoett Daegfisse, der hat Teigfüße,
Teil: Odf,Rkh,Rph, Dael, jeder kriet sei Dael, jeder bekommt sein Teil, es Wird alles zum gleche Dael zugedaelt, es wird alles zu gleichen Teilen zugeteilt, mehr honn da Kuche offgedaelt, wir haben den Kuchen aufgeteilt, dos lesst sech gut daen, das lässt sich gut teilen, dos aeas daelbar, das ist teilbar, dae ka gut ausdaen, der kann gut austeilen-,andere beleidigen, ech honn de Zeironge vadaelt, ich habe die Zeitung verteilt, zum gresste Dael, zum größten Teil, grestendaels, größtenteils, daels-daels, teils- teils, Daelhaber, Teilhaber, ech nomme Dael dro, ich nehme Teil daran, Odael, Anteil, die Zohl lesst sech daen, die Zahl lässt sich teilen, achte gedaelt derch viere, acht geteilt durch vier, daejeneje dae daelt muss es klaenste Stoecke nomme, derjenige der teilt, muss das kleinste Stück nehmen,


teuer: Odf,Rkh,Rph, deuja, dos aeas ma lieb on deuja, das ist mir lieb und teuer, es wird alles imma deuera, es wird immer alles teurer, ech ka ma nix Deueres leiste, ich kann mir nichts Teures leisten, dos aeas ma veel ze deuja, das ist mir viel zu teuer, dos aeas en deuere Spaß, das ist ein teurer Spaß, es aeas ewwadeuert, es ist überteuert, dos kemmt dech deuja ze steh, das kommt dich teuer zu stehen, dos woar oom Deujaschte, das war am Teuersten,
Teufel: Odf,Rkh,Rph, Deiwel, dae hoett da Deiwel ernn, der hat den Teufel in sich, dos aeass en Deiwel, das ist ein Teufel, da Deiwel sall dech hoelle, der Teufel soll dich holen, zum Deiwel mett deer, zum Teufel mit dir, Deiwelsweib,Teufelsweib, da kemmste eh Deiwelskoeche, dann kommst du in Teufelsküche-du bekommst große Schwierigkeiten, pfui Deiwel, pfui Teufel, etzse mol da Deiwel nett oo de Wand, jetzt male den Teufel nicht an die Wand, loss dos Deiwelswerk, lass das Teufelswerk, Deiwelskappe, Teufelsmütze,
Theke: Odf,Rkh,Rph, Deege,



15. 05. 2013


Tier: Odf, Rkh, Rph, Dier, Diera, Tiere, Kuhdier, Kuhtier, du baeast eh ahles Katzedier, du bist ein altes Katzentier, du ahles Saudier, du altes Sautier, Dierfurra, Tierfutter, ech ka schlofe wie ee Murmeldier, ich kann schlafen wie ein Murmeltier, es gett allalaeje klaenes Gediertse, es gibt allerlei kleines Getier, ech honn mech dierech offgeraejet, ich habe mich tierisch aufgeregt, dos aeas ee Ondier das ist ein Untier, Dierarzt, Tierarzt, ech sei en Dierfreund, ich bin ein Tierfreund, Dierpfleja, Tierpfleger, dae aeas ee hohes Dier, der ist ein hohes Tier-er hat eine hohe Berufsposition, ee welles Dier, ein wildes Tier,
Tiegel: odf,Rkh,Rph, Dejel, Broredejel, Bratentiegel, Gussdejel, Gusstiegel,
tief: Odf,Rkh,Rph, dief, diefa, oom ,diefste, tief, tiefer, am tiefsten, wer hoog steit ka dief falle, wer hoch steigt ,kann tief fallen, dae eas dief gesonge, der ist tief gesunken, dae hoett ee diefe Stermme, der hat eine tiefe Stimme, dos aerre diefes Loch, das ist ein tiefes Loch, dos Laed hett mech dief getroffe, das Leid hat mich tief getroffen, dos Schiff hoett en große Diefgaang, das Schiff hat einen großen Tiefgang,
tippen: Odf, Rkh, Rph, dippe, dae hoett mech ogedippt, der hat mich angetippt, ech honn do droff gedippt, ich habe da drauf getippt, do hatt ech mech doch vadippt, da hatte ich mich doch vertippt, ech honn da Dippschein ausgefellt, ich habe den Tippschein ausgefüllt, dos woar en schlaechde Tipp, das war ein schlechter Tipp,
Tinte: Odf, Rkh,Rph, Dernde, Derndeglos, Tintenglas, Derndeflaeacke, Tintenfleck, Derndeklecks, Tintenklecks, Derndefoesch, Tintenfisch, Derndepatrone, Tintenpatrone,
Tisch: Odf,Rkh,Rph, Doesch, Koechedoesch, Küchentisch, Ausziehdoesch, Ausziehtisch, Schreibdoesch, Schreibtisch, dae hoett ins ewwan Dosch gezoje, der hat uns über den Tisch gezogen-betrogen, ech honn offen Doesch gedoo, ich habe den Tisch gedeckt, Doeschnobar, Tischnachbar, Doeschdaecke, Tischdecke, dae hoett schlaechde Doeschmaniern, der hat schlechte Tischmanieren, Doeschordnonge, Tischordnug, Doeschgebeert, Tischgebet, dos losse ma oengarn Toesch falle, das lassen wir unter den Tisch fallen-das Problem nicht beachten, Doschbaa, Tischbein, etze wird raenen Dosch gemoecht, jetzt wird reinen Tisch gemacht – die Wahrheit gesprochen, die sei vom Bette on vom Doesch getrennt, die sind vom Bett und Tisch getrennt, ee kla Toeschche, ein kleines Tischchen, Couchtoesch, Couchtisch, eem Doeschkaste, im Tischkasten-Schubfach, es Noechtsdoesche, das Nachttischchen,
ticken: Odf,Rkh,Rph, dicke, de Oua dickt , die Uhr tickt, sie maecht tick tack, sie macht tick tack, dickst du noch rechdech? tickst du noch richtig? Beleidigung ,

16. 05. 2013


Tor: Odf,Rkh,Rph, Door, Egaangsdoor, Eingangstor Scheuerndoor, Scheunentor, Fußballdoor, Fußballtor, dae hoett ee Aejedoor geschosse, der hat ein Eigentor geschossen, da Doormann, der Tormann, Doorschlusspanik, Torschlusspanik,
Torte: Odf,Rkh,Rph, Turte, Turtedaella, Tortenteller, Turteschoufel, Tortenschaufel, Obstturte, Obsttorte, Sahneturte, Sahnetorte, en Turteboerre, ein Tortenboden,
Tod: Odf,Rkh,Rph, da Dod, der Tod, dos hat zum Dod gefuhrt , das hat zum Tod geführt, dos aes sein Dod, das ist sein Tod, du hoellst da da Dod , du holst dir den Tod, Doresdog, Todestag, der Tote, dae Dore, da Dorewaaje, der Totenwagen, dos Dorehemd, das Totenhemd, die Doresstonne, die Totesstunde, de Doresursache, die Totesursache, Doresschein, Totenschein, da Doregraewa, der Totengräber, om Doresonndog, am Totensonntag, Dorekopp, Totenkopf, dos aeas men Todfeind, das ist mein Todfeind,
dae aeas dot, der ist tot, dae hott sech dotgesoffe, der hat sich tot gesoffen, dos aeas zum dodlache, das ist zum totlachen, es aeas dae aeas dodgesaet,der ist totgesagt, dotgeschla, totgeschlagen, es aeas zum dotaerjan, es ist zum totärgern, ech sei dotmiere,ich bin todmüde, du maechst mech dodongloecklech, du machst mich todunglücklich, dodschock, todschick, dodernst, todernst, dae stellt sech dot, der stellt sich tot, ech sei dodtrourech, ich bin todtraurig,
toben: Odf,Rkh,Rph, dowe, die Kernne dowe eem Haus rem, die Kinder toben im Haus rum, sie honn gedowet, sie haben getobt, dowet doch nett so, tobt doch nicht so, sie musse sech erscht mol ausdowe, sie müssen sich erst einmal austoben,
Ton: Odf,Rkh,Rph, da Ton maecht de Musik, der Ton macht die Musik, du vagre-ifst dem eem Ton, du vergreifst dich im Ton, hae gett da Ton oh er gibt den Ton an, wos sei dos da feer Toene, was sind das denn für Töne? Dae Text wird vatont, der Text wird vertont,
Topf: Odf,Rkh,Rph, Deppe, -Kroppe, Pott, Kochekroppe, Kochtopf, Melchdeppe, Milchtopf, Nachttopf, Noechtspott,
trächtig: Odf,Rkh,Rph, traechdech, inse kieh sei all traechdech, unsere Kühe sind alle trächtig-sie bekommen Kälber,
Träger: Odf,Rkh,Rph, Traeja, da Hosetraeja, die Hosenträger, Traejarock, Trägerrock, Gepaecktraeja, Gepäcktraeger,



25. 05. 2013
Bitte füge die folgenden Wörter noch zu tauen; mit ein. dawe:
offdawe, auftauen, de Fernstascheiwe aeas oom obdawe, die Fensterscheibe ist am abtauen, etze dawete off, jetzt taut er auf,- er wird zutraulicher,

treten: Odf,Rkh,Rph, trere, ech honn ma da Fuß vatrere, ich habe mir den Fuß vertreten, inse Kuh hoett mech getrere, unsere Kuh hat mich getreten, sie trett beim maealge, sie tritt beim melken, sie trett wie en Gaul, sie tritt wie ein Gaul, ech sei aus derm Vaein ausgetrere, ich bin aus dem Verein ausgetreten, ech muss mol austrere, ich muss mal austreten,- Gang zur Toilette, etze hoeste wos losgetrere, jetzt habe ich etwas losgetreten, du trest mer off de Fisse, du trittst mir auf die Füße, die Schuh sei ausgetrere, die Schuhe sind ausgetreten, noch en Treert, noch einen Tritt, dos sei die Trerre, das sind deine Tritte, de hoett ee festes Offtrere, der hat ein festes Auftreten, Vatreta, Vertreter, he vatrett mech, er vertritt mich, du guckst so betreere, du schaust so betreten,-betrübt,
traetsche: Odf,Rkh,Rph, Starkregen, es raent derres traetscht, es regnet stark, es traetscht gaeje de Fernstascheiwe, es regnet gegen die Fensterscheibe, es hoett rechdech getraetscht, es hat stark geregnet,
Traetschmaul: die Fraa erre aalt Traetschmaul, die Frau ist ein altes Traatschmaul , dos aerre rechdeje Dorftraetsche, sie ist eine richtige Dorftraatsche, dos muss alles austraetraetsche, sie muss alles austratschen,
tröpfeln: Odf,Rkh,Rph, treppen, es aeas oom treppen, es ist am tröpfeln, da Kroenn treppelt, der Wasserhahn tropft, wenn mol treppelt , raents aeach lechte, wenns mal tröpfelt, regnet es auch leicht, es raent decke Troppe, es regnet dicke Tropfen, ech sei treppelnass geschwaeatzt, ich bin tropfnass geschwitzt, treppelchesweise, troepfchenweise, steter Troppe heelt en Staa, steter Tropfen höhlt ein Stein, he aeas ganz betreppelt, er ist ganz betrübt,
Treppe: Odf, Rkh, Rph, Kaellatreppe, die Kellertreppe, de Balgetreppe, die Dachbodentreppe, de Eußetreppe, die Außentreppe, Treppestufe, die Treppenstufen, de Bodesttreppe, die Podesttreppe, Treppegelaenda, Treppengeländer, en Trapp, eine Treppenstufe, eem Treppehaus, im Treppenhaus- oengamTrapp, unterm Treppenaufgang, Staatreppe, Steintreppe , Holztreppe,Treppeletta, Treppenleiter, es gett imma treppoff on treppopp, es geht immer treppauf und treppab,
traben: Odf,Rkh,Rph, trabbe, ech kaa nett mie so schnaeall trabbe, ich kann nicht mehr so schnell laufen, de Paare komme ogetrabbt, die Pferde kommen angetrabt, loss de Paare trabbe, lass die Pferde traben, eem Trabb-kalopp, im Trab-kalopp,
Trauer: Odf, Rkh,Rph, Troua, ech sei ee Troua, ich bin in Trauer, Trouazuch, Trauerzug, Trouaklaeronge, Trauerkleidung, Trouabaand, Trauerband, Trouaandacht, Trauerandacht, dos aeas en schwere Trouafall, das ist ein schwerer Trauerfall, Trouajohr, Trauerjahr, dos aeas ee aenzejes Trouaspeel, das ist ein einziges Trauerspiel,
ech sei trourech, ich bin traurich, dos aeas ee troureje Geschichte, das ist eine traurige Geschichte, de guckt so trourech, der schaut so traurig, dos aes da trourechste Doog ee meim Lewe, das ist der traurigste Tag in meinem Leben, derm trouarn ech nett no, dem trauer ich nicht nach,
Trost: Odf,Rkh,Rph, de schwetzt ma Trost zu, der spricht mir Trost zu, ech waeal dech mol troeste, ich will dich mal trösten, du hoest mech getroestet, du hast mich getröstet, es aeas alles so trostlos, es ist alles so trostlos, de hoett mech imma nur vatroestet, der hat mich immer nur vertröstet, Trostpreis, Trostplasta, Trostpflaster,
auftrumpfen: Odf,Rkh,Rph, offtrombe , loss die Offtromberei, lass die Auftrumpferei, offgetrombt, aufgetrumpft,
trotzdem: Odf,Rkh,Rph, trotz on allederm, trotz und alledem, ech dus trozderm, ich tue es trotzdem, dos aeas nur Trotz, das ist nur Trotz, du baeast en Trotzkopp, du bist ein Trotzkopf, trotzech, trotzig, de trotzt nur rem, der trotzt nur rum, dos Kernd aeas eem Trotzahla, das Kind ist im Trotzalter,
Thron: Odf,Rkh,Rph, de setzt offem Thron, Throenche, Thrönchen-Nachttopf,
trocken: Odf,Rkh,Rph, de aeas noch nett rechdech trocke hennarn Ohrn, der ist noch nicht richtig trocken hinter den Ohren,-noch nicht erwachsen, de hoett sei Schofe eem Trockene, der hat seine Schafe im Trockenen, er ist finanziell abgesichert, es sall trocke bleiwe, es soll trocken bleiben, vatrockt, vertrocknet, es Gros aeas obgetrockt, das Gras ist abgetrocknet, da Offwaesch muss noch obgetrockt weern, der Abwasch muss noch abgetrocknet werden, - das Küchengeschirr, dae esst trockenes Brot, der ist trockenes Brot, austrocke, austrocknen, ech honn des klaene Kernd trockegelaeart, ich habe das kleine Kind trockengelegt,


Traum: Odf,Rkh, Rph, Traem, traem wos Scheenes, träum etwas Schönes ech hon getraemt, ich habe geträumt, traemst du? träumst du? du baeast so vatraemt, du bist so verträumt, traemhaft ,traumhaft, es hat ma getraemt, es hatte mir geträumt, dos haerr ech ma nie traeme losse, das hätte ich mir nie träumen lassen, do honn ech eem Traem nett dro gedoecht, da habe ich im Traum nicht daran gedacht,
Trara: Odf,Rkh,Rph, Mach nett so en Trara, die honn jeden Doog Trara eem Haus,
Trampeltier: Odf,Rkh,Rph, du baeast ee ahles Trambeldier, du bist ein altes Trampeltier, Schimpfwort, du trambelst alles zum Boerre nee, du trampelst alles in den Boden, du hoest nur off mein Gefuehle rem getrambelt, du hast nur auf meinen Gefühlen rum getrampelt,
Trog: Odf,Rkh,Rph, Furradroog, Futtertrog, Sautrog, Schweinetrog, de Kiehtreeje, die Kuhtröge, fraeass aus deim ejene Trog, fress aus deinem eigenen Trog,-sprich nicht über Andere, ee klaenes Hinnatrejelche, ein kleines Hühnertrögelchen,


29. 05. 2013

Füge bitte zuerst noch zu dem Wort- Trost- folgenden Satz ein.
Ech glaewe du baeast nett mie raecht bei Trost, ich glaube du bist nicht mehr richtig bei Trost,-klar im Kopf,
treiben: Odf,Rkh,Rph, treiwe, wos treiwest du da do? was treibst du denn da? wo treiwest du dech da rem? wo treibst du dich denn rum? ech honn mech nirjens remgetrewe, ich habe mich nirgends rumgetrieben, ech honn’s Vieh gertrewe, ich habe das Vieh-die Kühe- getrieben, treib mech nett so, ech losse mech nett otreiwe, ich lasse mich nicht antreiben, die Maensche sei vatrewe woarn, die Menschen sind vertrieben worden, dos sei Vatrewene, das sind Vertriebene, derm musse die Schlaechdechkeire ausgetrewe wern, dem müssen die Schlechtigkeiten ausgetrieben werden, austreiwe, austreiben, de treiwets off de Spetze, der treibt es auf die Spitze, treib’s nett ze arech, treib es nicht zu arg, obgetrewe, abgetrieben, detzmol hoess des ze weit getrewe, diesmal hast du es zu weit getrieben, womet kaan ech ma da de Zeit vatreiwe, womit kann ich mir denn die Zeit vertreiben?
Treibrod,Treibrad, Treibholz, Treibrimme, Treibriemen, Treibjaed, Treibjagd, Treiwa, Treiber, Treibsaand, Treibsand, Remtreiwa, Rumtreiber,
he aeas so derchtrewe, er ist so durchtrieben, du baeast en Derchtreb, du bist ein Durchtrieb, dae föscht eem Triewe, der fischt im Trüben,-er geht fremd, dos aerren Triewes der ist ein Trübes-unehrlich-
trüb: Odf, Rkh, Rph, triewe, es Wassa aeas triewe, das Wasser ist trüb, es hött sech egetriewet, es hat sich eingetrübt, es wird imma triewa, es wird immer trüber, trübsennech, trübsinnig, du werscht imma truebsenneja, du wirst immer trübsinniger, de guckt so triewe aus de Aeaje, der schaut so trüb aus den Augen, de dut so, als kinne ka Waessache triewe, er tut so, als könne er kein Wässerchen trüben,-nicht’s Böses tun-, de bleest Truebsal off Note, der bläst Trübsal auf Noten, de foescht eem Triewe, der fischt im Trüben,-er ist untreu u. unehrlich, du baeast en Triewes, du bist ein Trübes,-ein schlechter Kerl,
tüfteln: Odf,Rkh,Rph, defden, de defdelt oom Auto rem, der tüftelt am Auto rum, du baeast en Defdela, du bist ein Tüftler, de hoett sech alles ausgedefdelt, der hat sich alles ausgetüftelt, dos aeas ee defdeleje Arwet, das ist eine tüftelige Arbeit,


02. 06. 2013
ich tue es nicht, ech honn’s gaeastarn erscht gedoo, ich habe es gestern erst getan, dug dos nur nett, tu das nur nicht, de dutt nett wos ech em saa, der tut nicht, was ich ihm sage, die annere solle dos du, die anderen sollten das tun, sie dores awwa nett, sie taten es aber nicht, werem doreses da nett? warum taten sie es denn nicht? He dots einfach nett,er tat es einfach nicht, ech du‘s doch nur feer dech , ich tue es doch nur für dich, feer die Kernne dun ech alles, für die Kinder tue ich alles, do kaest de dech schwer bei vadu, da kannst du dich schwer bei vertun, ech honn mech vadoo, ich habe mich vertan, vadug dech nett, vertu dich nicht, werem duste dos da, warum tust du das denn? dae waeall imma nix gedoo honn, der will immer nichts getan haben, dug wos du nett losse kaest, tu was du nicht lassen kannst, dos dutt ma nett, das tut man nicht, dos hoett nix domet ze du, das hat nichts damit zu tun, dos dutt nix zur Sache, das tut nicht’s zur Sache, dos waerd du meer doch nett odu, das willst du mir doch nicht antun, de hoett meer dos ogedoo, der hat mir das angetan, hoest du dos extra gedoo? Hast du das extra getan? He dutt’s imma werra, er tut es immer wieder, ech waewall nix domet ze du honn, meer winn’s Haa edu, wir wollen das Heu ein tun, dug de kappe opp, tu die Mütze ab,
du baeast en Tunechtgutt, du bist ein Tunichtgut,
Tat: dos aerre Schandtat, ech doot‘s nett, ich tat es nicht, du hast es getan, sie dores all, sie taten es alle, sie sei all taedech, sie sind alle tätig, dos aeas e Tatsache, das ist eine Tatsache, tatsaechlech, tatsächlich, dos aeas da Täter, das ist der Täter, hae hoett sei Tat on Schold egestaane, er hat seine Tat und Schuld eingestanden, Ontat, Untat, ontaetech, untätig, de guckt tatenlos zu, der schaut tatenlos zu, dae paeckt tatkraefdech mett oo, der packt tatkräftig mit an, Tatendrang,


 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü